Geschichte

In den Jahren 2013-2014 wurde der ehemalige landwirtschaftliche Hof in der Bachgasse 8, in der Ortsmitte des Weikersheimer Teilortes Schäftersheim, mit knapp 2 Mio. Euro zu einem architektonischen und energietechnischen Vorzeigeobjekt – dem Plusenergie-HOF8 – komplettrenoviert.

Auf dem jahrzehntelang brachliegenden landwirtschaftlichen Areal befinden sich inzwischen eine Hebammenpraxis, zwei barrierefreie Seniorenwohnungen und die Büroräume der Klärle GmbH.

Der Plusenergie-HOF8 liefert seit mehreren Jahren den Beweis, dass eine sanierte Hofstelle mehr Energie produzieren kann, als sie benötigt. Mit Solaranlagen, Kleinwindrad und Brunnen-Grundwasserpumpe werden auf dem HOF8 Strom und Wärme für 500 m² Gewerbefläche und 200 m² Wohnfläche mit insgesamt 30 Nutzern produziert. Der Überschuss der regenerativ erzeugten Energie liegt bei ca. 45.000 kWh pro Jahr. Bei einer Nutzung im Elektromobilitätsbereich entspricht dies einer Fahrleistung von ca. 200.000 km.