Blick auf den Plusenergiehof in Schäftersheim | Quelle: Olivier Luksch

TV-Sender berichten über Smarte KARRE

Die beiden regionalen TV-Sender “TV Mainfranken” und “L-TV Heilbronn” berichten in einem informativen Filmbeitrag über das Vorbildprojekt.

Im Dezember 2020 besuchte ein Filmproduzent aus dem Taubertal das Team der Smarten KARRE, um mehr zu erfahren über das frisch beim Landeswettbewerb “Wir machen Mobilitätswende!” ausgezeichnete Projekt. Die Auszeichnung hat für Aufmerksamkeit gesorgt, was sich hinter dem im 800 Einwohner lebenden Schäftersheim verbirgt. Das Projekt hat durch die innovative Idee von Prof. Dr. Martina Klärle eine enorme Strahlkraft in die Region und über die Landesgrenzen hinaus. Genau dieses Ziel steht übergeordnet über dem Vorbildprojekt, das vorerst auf Schäftersheim begrenzt war: eine nachhaltige, erneuerbare, flexible Mobilität im ländlichen Raum schaffen. Dabei lässt sich die Idee nicht nur auf einzelne Dörfer übertragen, sondern ist gleichermaßen anwendbar auf Unternehmen, Vereine, Sozialdienste, Landkreise oder grenzübergreifende Zusammenschlüsse.

Der Kurzbeitrag stellt anschaulich die wichtigsten Informationen und Erfahrungen rund um das Car-& Man-Sharing Projekt dar.

Zum Beitrag auf TV-Mainfranken. 

Dieser Videobeitrag ist durch die Video-Produktion Olivier Luksch entstanden.